Zwangsversteigerung

Bei dem Anwesen handelt es sich um ein Trennungs-Objekt. Leider ist es nicht gelungen eine Einigung zu erzielen.

 

Das ist nun ihre Chance!

 

Sichern Sie sich dieses wunderschöne Anwesen weit unter Wert.

 

Sobald ein Versteigerungstermin fest steht, geben wir diesen öffentlich bekannt.

 

Das Anwesen kann jederzeit von außen besichtigt werden. Adresse: Ortsstr. 140, 69488 Birkenau-Hornbach.

 

Unter der Rubrik Besichtigungs-Termine/Wissenswertes finden Sie weitere Ansprechpartner.

 

 

Wie Sie das Anwesen über die Zwangsversteigerung erwerben können?

 

Natürlich benötigen Sie eine Finanzierung für das Anwesen - oder auch das nötige Kapital griffbereit auf ihrem Konto.

 

Zu dem Versteigerungstermin sollten Sie einen Bankscheck in Höhe von 10% des Wertgutachtens mitbringen. Nur dann sind Sie berechtigt mit zu steigern.

 

Der Vorteil bei der Zwangsversteigerung für Sie:

- Günstiger Kaufpreis - meistens unter Marktwert

- Übernahme aller Rechte  wichtig für Land- und Forstwirtschaft

- Keine weiteren Verwaltungskosten wie auch Maklerkosten.

 

Natürlich ist es auch möglich, vor der Versteigerung, ein angemessenes schriftliches Kaufangebot abzugeben. Sprechen Sie mich an.